Privacy

DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEMÄSS ART. 13 DER DSGVO 2016/679

Datenschutzerklärung gemäß Art.13 der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (DSGVO) und aktueller Gesetzgebung. Diese Mitteilung beschreibt die Verwaltungsmethoden der offiziellen Webseite der Agentur für soziale und wirtschaftliche Entwicklung (kurz A.S.W.E.) - http://www.provinz.bz.it/aswe, in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von identifizierten oder identifizierbaren Nutzern, die die Webseite konsultieren und auf dieser interagieren.
Insbesondere dient diese Datenschutzerklärung zur Information über die Verarbeitunsmethoden, über die Aufbewahrungszeiten und über die Natur der Daten, die der Verantwortliche für die Datenverarbeitung dem auf seiner Webseite surfenden Nutzer erklären muss. Diese Richtlinie gilt nur für die offizielle A.S.W.E. - Agentur für soziale und wirtschaftliche Entwicklung – Website http://www.provinz.bz.it/aswe.

Verantwortlicher der Datenverarbeitung. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist die Agentur für soziale und wirtschaftliche Entwicklung, mit Sitz in Bozen, Michael-Gamper-Straße Nr.1 – 39100 (BZ). Sie können sich an den Verantwortlichen für jegliche Informationen wenden sowie für die Ausübung Ihrer Rechte, wie von den Rechtsvorschriften vorgesehen. Sie können den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung mittels E-Mail erreichen: aswe.asse@provincia.bz.it; PEC: aswe.asse@pec.prov.bz.it.

Auftragsverarbeiter: die Firma Informatica Alto Adige AG, Siemens-Straße Nr.28, 39100 Bozen (BZ) ist Auftragsverarbeiter für die ASWE.

Datenschutzbeauftragter: der Verantwortliche der Datenverarbeitung hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt: Gruppo Inquria Srl, Schachthofstraße Nr.50, 39100 Bozen (BZ). Sie können den Datenschutzbeauftragten unter a.avanzo@inquiria.it erreichen.

Verarbeiteten Daten: Unsere Webseite verarbeitet die folgenden Daten:

  • Naviagationsdaten (Log Files): Die für die Funktion dieser Website benötigten Softwaresysteme und -prozeduren erfassen während des normalen Betriebs bestimmte personenbezogene Daten, deren Übertragung für die Anwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle erforderlich ist. Solche Informationen werden nicht erfasst, um sie identifizierten Personen zuzuordnen, könnten jedoch wegen ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer, die von den Besuchern für die Verbindung zur Website benutzt werden, die URI (Uniform Ressource Identifier)-Adressen der angeforderten Ressourcen, die Zeit der Anforderung, die zur Übermittlung der Anforderung an den Server benutzte Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der den Status der vom Server gegebenen Antwort kennzeichnende numerische Code (erfolgreich, Fehler usw.) und sonstige Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computer-Konfiguration des Benutzers beziehen. Diese Daten werden nur für Zwecke anonymer statistischer Datenerfassung über die Benutzung der Website sowie für die Überprüfung deren korrekter Funktion verwendet und werden nur für die dazu erforderliche Zeit aufbewahrt. Die Daten können zur Feststellung einer Haftung im Falle eventueller IT-Delikte zum Schaden unserer Website benutzt werden.
  • Vom Benutzer freiwillig gelieferte Daten: Auf der Webseite finden Sie Informationen bezüglich der Aktivitäten der Agentur. Das ausdrückliche und freiwillige Versenden von elektronischer Post an die in dieser Website angegebenen Adressen bedingt die Erfassung der Adresse des Absenders, die zur Beantwortung der Anfragen notwendig ist, sowie allfälliger personenbezogener Daten, die in der Mitteilung enthalten sind. Spezifische zusammenfassende Informationen und der spezifische Antrag auf Zustimmung werden nach und nach auf den Seiten der Website, die für bestimmte Dienste auf Anfrage vorbereitet wurden, angezeigt oder angezeigt.

Freiwilligkeit der Bereitstellung von Daten: Abgesehen von den Angaben bezüglich der Navigationsdaten steht es dem Benutzer frei, personenbezogenen Daten mit der Versendung von elektronscher Post an die auf der Webseite angegebenen E-Mail-Adressen mitzuteilen.

Cookie Es werden keine persönlichen Benutzerdaten von der Site erhoben. Wir verwenden keine Cookies, um Informationen persönlicher Art zu übermitteln. Die Verwendung von so genannten Sitzungscookies (die nicht dauerhaft auf dem Computer des Benutzers gespeichert sind und gelöscht werden, wenn der Browser geschlossen wird) sind streng auf die Übertragung von Sitzungskennungen (bestehend aus vom Server generierten Zufallszahlen) beschränkt, die notwendig sind, um eine sichere und effiziente Nutzung der Website zu ermöglichen. Die Sitzungscookies, die auf dieser Website verwendet werden, vermeiden die Verwendung anderer Technologien, die die Privatsphäre der Benutzer beeinträchtigen könnten und keine Erfassung personenbezogener Daten ermöglichen.
Sie können weitere Informationen über Cookies erhalten und Ihre Präferenzen registrieren / ändern, indem Sie hier klicken oder jederzeit während des Surfens auf den COOKIE-Link unten auf der Website klicken.

Zweck der Datenverarbeitung. Die Daten, die der Nutzer freiwillig mitteilt, werden von der Agentur verarbeitet, um auf die Anfragen zu beantworten.

Modalitäten der Datenverarbeitung. Die personenbezogenen Daten werden mit automatisierten Mitteln verarbeitet, und zwar nur für die Zeit, die für die Zwecke, für die sie eingeholt wurden, unbedingt notwendig ist. Spezielle Sicherheitsmaßnahmen werden befolgt, um einem Datenverlust, einer unrechtmäßigen oder ungeeigneten Verwendung oder einem nicht genehmigten Zugriff vorzubeugen.

Aufbewahrungszeiten. Die Daten werden für jenen Zeitraum aufbewahrt, der für die Erreichung der Zwecke, für die sie gesammelt wurden, notwendig ist.

Beauftragte der Datenverarbeitung und Übermittlung von Daten an Dritte. Ihre Daten werden in keiner Weise verbreitet (unter „Verbreitung“ versteht man jede Art von Mitteilung an unbestimmte Personen). Die Daten können an:
● interne Beauftragte zur Durchführung der Datenverarbeitung;
● externe Partner, die vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung als Auftragsverarbeiter gemäß Art.28 der Verordnung (EU) 2016/679
übermittelt werden (also nur an bestimmte Personen).
Aufgrund deren Teilnahme an der Tätigkeit des Verantwortlichen der Datenverarbeitung für die Erbringung der Dienstleistung, ist die Mitteilung der Daten obligatorisch. Sollten die Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, ist es unmöglich, die vereinbarte Leistung zu erfüllen.

Datenübertragung. Die über die Webseite gesammelten Daten werden in keiner Weise an Drittländer außerhalb der Europäischen Union mitgeteilt oder übermittelt.

Automatisierte Entscheidungsprozesse. Wir teilen Ihnen außerdem mit, dass Ihre Daten keiner automatisierten Entscheidungsprozessen unterworfen sind.

Rechte der betroffenen Person. Der Betroffene der Datenverarbeitung enthält auf Anfrage gemäß Artikel 15-21 EU-DSGVO Zugang zur Daten, Auszüge und Auskunft darüber und kann deren Aktualisierung, Löschung, Anonymisierung oder Sperrung, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, verlangen. Die erhobenen Daten werden für einen Zeitraum aufbewahrt, der die Erreichung der Zwecke, für die sie bearbeitet werden, nicht überschreitet (Artikel 5, DSGVO) oder gemäß den gesetzlichen Fristen.
Die Anfrage ist auf der folgenden Webseite verfügbar: http://www.provincia.bz.it/it/amministrazione-trasparente/dati-ulteriori.asp.
Bei Nichtbeantwortung innerhalb von 30 Tagen nach Einreichung des Antrags behält sich die Agentur für soziale und wirtschaftliche Entwicklung das Recht vor, diese Antwort aus Gründen, die sich aus der Komplexität oder der hohen Anzahl von Anträgen ergeben, innerhalb einer Frist von 60 Tagen zu verlängern. Es ist auch das Recht der betroffenen Person, sich an das Gericht zu wenden oder eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen, wenn sie der Ansicht ist, dass ihre Daten unrechtmäßig oder nicht konform behandelt wurden.